MTB-NRW-Cup in Oelde

Andre Kleindienst hat beim Mountainbikerennen in der AB Klasse in Oelde(NRW-Cup) den 6. Platz errungen. Bei 0 Grad und Sonnenschein auf einer winkligen und glatten überfrorenen Stecke mit 40 Startern.
Michael Kohlrautz belegte in der C-Klasse Platz 8.(7.3.2005)

Bahnsichtung 2005 – Meik Hann gehört zur nationalen Spitze

Noch bevor die Saison 2004 beendet ist, begann für den deutschen Radsportnachwuchs schon die Saison 2005. Beim Sichtungsrennen des Bund Deutscher Radfahrer(BDR) auf der 285m langen Radrennbahn in der Stuttgarter Schleyer-Halle begann auch für Meik Hann aus Krebeck die neue Saison. Der 14 jährige Nachwuchsfahrer vom VCE Duderstadt belegte bei deinen ersten Rennen in der Jugend-Klasse hervorragende Platzierungen.
Am Freitag Abend fuhr Meik Hann mit 36,65″ über 500m die beste Zeit seines Jahrganges und belegte insgesamt Rang 13. Beim 2000m Verfolgungsrennen wurde Meik Hann in 2:31,76 siebzehnter, in seinem Jahrgang belegte er hinter den Thüringer Bahnspezialisten Tino Marold und Florian Dietsch einen hervoragenden dritten Platz. Bahnsichtung 2005 – Meik Hann gehört zur nationalen Spitze weiterlesen

Maik Hann wird Zweiter in Hildesheim

Zwei Wochen nach seinem Etappensieg bei der Internationalen Kids-Tour, konnte Maik Hann vom VCE Duderstadt mit einem hevorragenden zweiten Platz auf dem schweren Rundkurs im Hildesheimer Wald überzeugen. Nach 3 schweren Runden a´5,8 km mußte sich der 14 jährige Schüler aus Krebeck nur dem Seriensieger Philip Thiele aus Osterweddingen um wenige Milimeter geschlagen geben.
Maik attakierte vom Start weg und sorgte damit dafür, daß die Mannschaftskollegen von Philip Thiele ständig für ihren Kapitän arbeiten mußten. Durch die ständigen Angriffe von Maik reduzierte sich die Kopfgruppe zum Schluß auf sechs Fahrer. Bei der „Bergankunft“ wurde Maik dann erst wenige Meter vor dem Ziel überspurtet. (2004, AQ)

Eine Herausforderung der besonderen Art

Eine Idee wurde in einer Göttinger Sauna geboren: Heiko Schrader, Jg. 1942, aus Göttingen „Die Brockenüberquerung von Göttingen zum Brocken und wieder zurück nach Göttingen an einem Tag“ in weniger als 10 Stunden. Der Samstag schien als Härtetest für die Ausdauersportler des VCE als geeignetster Tag. – Im Vordergrund steht nicht der Wettkampf, sondern Spaß am Radfahren -. Eine Herausforderung der besonderen Art weiterlesen

Meik Hann fährt zur Deutschen Meisterschaft

Der 14 jährige Meik Hann vom Velo-Club Eichsfeld steht an der Spitze des niedersächsischen Aufgebots in der Altersklasse U15 bei den Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport. Für den zweifachen Landesmeister geht es am kommenden Samstag auf dem schweren Rundkurs um Queidersbach in der Nähe von Kaiserslautern das erste Mal um einen nationalen Titel.
Das Talent aus Krebeck wird von Michael Kohlrautz und Andre Quaisser trainiert. Vor allem Michael Kohlrautz, der 27 jährige B-Fahrer aus Gieboldehausen hat großen Anteil an der Entwicklung seines Schützlings. Er trainiert seit einigen Jahren mehrmals in der Woche mit Meik und hat ihn behutsam an die Spitze herangeführt. Das Training von Meik, der seit Anfang des Jahres auch im Landeskader ist, erfolgt in Absprache mit dem Landestrainer Hans – Jürgen Klunker und VCE – Trainer Andre Quaisser, der seit einem Jahr auch mit Meik auf der Radrennbahn in Hannover trainiert.
Der Startschuß zum Rennen der Schüler U15 über 3 schwere Runden a 13,8 km erfogt am kommenden Samstag um 15:15 Uhr in Queidersbach. (16.06.04, AQ)